Schriftgröße:

Systemdesign "Regeln und Maßnahmen"

SchiLF

Regeln aufzustellen ist relativ einfach. Oft scheitern Regelsysteme jedoch daran, dass Maßnahmen (Konsequenzen) von jedem Lehrer anders oder gar nicht geahndet werden. Wenn die Durchsetzung (Konsequenzen) dann noch mit erheblichem Verwaltungs- und Arbeitsaufwand verbunden sind, ist das System zum Scheitern verurteilt.

Dieses Seminar richtet sich an Schulen, die Unterstützung bei der Überprüfung oder Entwicklung eines Regel- und Maßnahmenkatalogs benötigen.

Dauer: mindestens 2 Fortbildungstage plus 1 Reflexionstag (nach 4-6 Monaten)

Inhalte:

  • Opfersensibilisierung
  • Die Innere Haltung in der Konfrontativen Pädagogik
  • Bedeutung der Peergroup
  • konfrontative vs. mediative Gesprächsführung
  • Führungsrolle in Konflikten
  • Teamsolidarität / Kollegium als Machtfaktor
  • Systemdesign „Regeln und Maßnahmen“
      • Ressourcenanalyse
      • Entwicklung von Regeln
      • Möglichkeiten der Verhaltensmodifikation
      • Entwicklung eines Maßnahmenkatalogs
      • die 3 Erfogskriterien (Wirksamkeit, Praktikabilität – Entlastung)
nach Rücksprache veränderbar. Eine Checkliste zu den Rahmenbedingungen für Ihre Seminare gibt es hier oder im Downloadbereich.

 

Torsten Schumacher 2016 | Iltisstr. 56 | 50825 Köln | Tel: 0160 840 79 15 | Mail: info@torsten-schumacher.com